ja, ich will

Hallo liebe Agentur,

ich habe im Juli 2011 mein Studium der Visuellen Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar abgeschlossen und suche nun eine Festanstellung im Bereich
- Grafik / Editorial Design -
am allerliebsten in Dresden.
Weitere Informationen
dazu gibt es
hier
.

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Diplom

Gezüchtet. Diplom.
Monothematisch werden die fünf
wichtigsten Aspekte der Zucht anhand
fünf verschiedener Tierarten gezeigt
und erklärt - ein knapp 300 Seiten
fassendes Buch voller skurriler Bilder
vergangener Zeiten bis zur Gegenwart,
gepaart mit Illustrationen und Grafiken.

Freaks

Freaks

Freaks

Freaks

Freaks.
Chas Eisenmanns Lebenswerk in einem
Sammelalbum. Dieser fotografierte
Ende des 19. Jahrhunderts menschliche
Kuriositäten, welche in Side-Shows von
Zirkussen und Museen in und um New
York auftraten.

Nancy

Nancy

Nancy

Nancy

Nancy

Nancy

But everyone knew her as Nancy.
Ein Buch über Nancy, angelehnt an eine
Liedzeile der Beatles {Rocky Raccoon}.
Auf 60 Seiten werden mehr oder weniger
bekannte Nancys illustriert, kombiniert
mit Statistiken und allgemeinen Infos -
alles handschriftlich.

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

Neon

NEON.
Während meines Praktikums beim
Magazin NEON {Gruner + Jahr} habe
ich unter anderem Illustrationen
für verschiedene Artikel angefertigt
und diverse Layouts erstellt.

Header für www.neon.de.

Illustration und Layout.

Illustration, Styling bei Fotoshooting und Reinzeichnung.
In Zusammenarbeit mit Jonas Natterer, Ji-Young Ahn, Manuel Kostrzynski und Enite Hoffmann.

Illustration für Anzeige.

Mobile.
Fotos: Basti Arlt.

Illustration Kontaktanzeigen.

Illustration.

Illustration.

DKdL

DKdL

DKdL

DKdL

DKdL

DKdL

DKdL

DKdL

Die Krieger des Lichts.
Während meines Praktikums bei der Agentur
Die Krieger des Lichts / DKdL war ich unter
anderem für Projekte von Head, Telekom und
Nike im Bereich Grafik und Illustration
zuständig.

Gestaltung verschiedener Ski-Helme für
Head von der Idee bis zur Reinzeichnung
{in Produktion - geheim}.

Erste Skribbles für Head Ski.

Illustrationen für das
Electronic Beats Festival.
In Zusammenarbeit mit Nina
Pusch.

Key Visual, Umsetzung und Reinzeichnung aller Printmedien für den
Telekom Pavillon beim Mobile World Congress 2010 in Barcelona.
In Zusammenarbeit mit Nina Pusch.

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire

Telekom Musicwire.
Nach Beendigung des Praktikums habe ich
die Illustrationen für das monatlich
wechselnde Spotlight Thema sowie temporäre
Aktionen von Telekom Musicwire übernommen.

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

European Design Award

Apolda European Design Award.
Anlässlich des Apolda European Design Awards
{höchst dotierter Preis Europas im Bereich Mode}
gestalteten Studenten der Bauhaus-Universität
eine zugehörige Ausstellung in Apolda.
In kleineren Gruppen waren wir für die gesamte
Planung, Konzeption, Organisation und Umsetzung
der Ausstellung sowie sämtlicher Werbemaßnahmen
zuständig.
Außerdem gestaltete jeder Student zwei auf die
Designer individuell zugeschnittene Showrooms.

Showroom für Karen Scholz und Joan Tarrago Pampalona {Award-Gewinner}.

Illustrationen für Kleiderbügel aus Holz.

Showroom für Lena Krapiwnikow.
In Zusammenarbeit mit Claudia Beck.

Schriftentwicklung auf Grundlage des Logos.

Individuelle Aufkleber für 30 Designer.

Faltblatt in Gold. In Zusammenarbeit mit Berkeley Poole.

Kalender

Kalender

Kalender

Kalender

Kalender

Kalender

Kalender

Kalender.
Ein Taschenkalender mit einem simplen Strichcode.
Am Ende des Tages wird die jeweilige Seite im 45° Winkel
nach hinten umgeknickt und dabei eine Markierung entlang
des Falzes freigelegt. Nach und nach ergeben sich daraus
Buchstaben und am Jahresende der sächsische Ausdruck
»fertsch« {fertig}.

Drucksache

Drucksache

Drucksache

Drucksache

Drucksache

Drucksache

Drucksache

Drucksache

Drucksache

Drucksache.
Ein kunterbuntes Popup-Buch
über den Entstehungsprozess
eines Buches; beginnend bei
Papierwahl, über verschiedene
Stufen des Offsetdruckes bis
hin zur Weiterverarbeitung.

Miriam Resch.

Geboren 1985 in Dresden.

Grundschule in Solingen, Gymnasium in
Dresden-Klotzsche, Abitur 2004 {Note 2,2}.

Berufsausbildung am esb-Mediencollege in
Dresden, staatlich geprüfter gestaltungs-
technischer Assistent 2006 {Note 1,3}.

Studium der Visuellen Kommunikation an der
Bauhaus-Universität in Weimar seit 2006,

Auslandssemester am Pratt Institute in New
York City 2008,

Praktikum beim NEON Magazin in München 2009,
Praktikum bei Die Krieger des Lichts 2009 /
2010 in Nürnberg,

Diplom-Designer Juli 2011 {Note 1,2}.

Und jetzt?

Anfragen
weitere Infos
einfach so

Brief

Brief

© 2011 Miriam Resch.